Durchdacht bis ins Detail

/ 5 comments, on Einrichtung

Spezielle Kindermöbel bieten viel zusätzlichen Stauraum

(djd/pt). So strahlend die Freude, wenn sich Nachwuchs ankündigt, so groß ist auch die Aufregung. Besonders beim ersten Kind verbringen die werdenden Eltern jede freie Minute mit den Vorbereitungen. Schließlich soll es dem neuen Erdenbürger an nichts mangeln. Da werden diverse Pflegeprodukte zum Wickeln besorgt, Wäsche, Mulltücher, Kleidung und natürlich jede Menge Spielzeug gekauft. “Wichtig ist, alles sinnvoll zu verstauen, damit man es jederzeit griffbereit hat”, empfiehlt Katja Schneider vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. Spezielle Kinderzimmer-Möbel erleichtern die Organisation.
 
Weicher und verspielter Charme

Die Kinder- und Jugendmöbelserie “Josef” von Taube beispielsweise wurde eigens für die Bedürfnisse junger Eltern konzipiert und bietet mit ihren zahlreichen Schubladen und Regalen viel Stauraum. Sogar an eine Mini-Ablage fürs Spielzeug wurde gedacht. Sie ermöglicht den kleinen Krabblern, ihre Schätze selbst ausräumen und verstauen zu können. Die Rundbogen-Elemente verleihen dem Zimmer einen weichen, verspielten Charme. Unter www.taube-jugendmoebel.de kann man sich alle Einrichtungsstücke vom Verwandelbett bis zur Wickelkommode anschauen, direkt bestellen oder einen Händler in der Nähe finden.

Vollholzmöbel aus Deutschland

Foto: djd/Taube

Foto: djd/Taube

Damit die Babys sich in ihrer Umgebung wohl und sicher fühlen können, fertigt das fränkische Unternehmen seine Vollholzmöbel aus heimischen Hölzern, die aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen. Die ausgesuchten Materialien und Rohstoffe werden nach geltenden Sicherheitsvorschriften und modernen Standards verarbeitet. Zum Einsatz kommen ausschließlich giftfreie Farben und Lacke. Eingehaltene DIN-Normen und Prüfsiegel belegen dies – wie zum Beispiel das GS-Siegel “Geprüfte Sicherheit” der LGA Nürnberg. Bei der Serie “Josef” wurden Erle und Birke verwendet, die in ihrem warmen Farbton gut zusammenpassen und gemeinsam verarbeitet eine interessante Kombination ergeben. Das Kinderzimmer kann auch ausschließlich in Erle oder Birke bestellt werden und ist in den Varianten lackiert und geölt erhältlich.

Eine runde Sache mit viel Platz

(djd). Damit Babys sich behaglich und sicher fühlen, hat die Firma Taube das neue Kinderzimmer “Josef” aus stabilen Wohlfühl-Vollholzmöbeln entwickelt. Rundbogen-Elemente aus Erle und Birke  verleihen dem Raum einen weichen, verspielten Charme. Die Regale, extra große Schubladen und Schränke bieten viel Platz für Spielsachen, Kleidung und Pflegeprodukte. Erhältlich sind die Einrichtungsstücke online unter www.taube-jugendmoebel.de. Dort findet man auch Händler vor Ort. Zusätzlich bietet der Hersteller einen Werksverkauf in der Niederlassung Ipsheim.